☎ 069 71 67 2 67 0
US  EU  ES

Partner- und Quellenschutzvereinbarung

zwischen

XXX

und

YYY

§ 1

Die Parteien bestätigen sich gegenseitig vollen „Kunden- und Quellenschutz".

§ 2

Die Vertragspartner verpflichten sich, zu keiner Zeit mit den aus dieser Vereinbarung heraus bekannt gewordenen bzw. bekannt gegebenen Banken, Investoren, Institutionen, Gesellschaften und allen sonstigen Beteiligten ohne vorherige schriftliche Ermächtigung des Partners in Verbindung zu treten oder diese einem Dritten zur Kenntnis zu bringen.

§ 3

Die Parteien verpflichten sich, keine Geschäfte über vorgeschobene Dritte, gleichgültig ob natürliche oder juristische Personen, mit den jeweils durch die Vermittler oder deren Partnerfirmen bekannt gegebenen bzw. bekannt gewordenen Kontaktadressen abzuwickeln. Dies beinhaltet auch alle Nachfolgegeschäfte. Die völlige Geheimhaltung und Nichtumgehung aller involvierten Personen, Gesellschaften und Verbindungen, sowie des von der anderen Partei erworbenen "Know How" sichern sich beide Parteien auch für Ihre Angestellten, dritten Mitwissern (z.B. Familienangehörige) und weitere Kontaktpersonen, zu.

§ 4

Die Vertragsparteien vereinbaren hiermit, dass im Falle einer Zuwiderhandlung durch eine der unterzeichnenden Parteien eine Vertragsstrafe in Höhe der vereinbarten bzw. marktüblichen Einkünfte des anstehenden Geschäfts, der beabsichtigten Transaktion oder des zur Rede stehenden Objektes zu entrichten ist.

Angewiesene a-conto-Zahlungen für bereits durchgeführte Dienstleistungen, auch durch Dritte, sind unwiederbringlich. Der Verursacher hat keine Möglichkeit, Anspruche auf Rückerstattung seiner Ausgaben gegen eine der Vertragsparteien einzufordern, da er sich den Totalverlust des beabsichtigten Geschäfts selbst zuzuschreiben hat. Haftungsansprüche einer Partei gegen die andere oder seitens Drittparteien, im Besonderen das gesamte Umfeld innerhalb einer Abwicklung bestehen niemals; keine Partei kann deshalb in Anspruch genommen werden.

§ 5

Alle Nebenabreden zu diesem Vertrag bedürfen der Schriftform. Die Parteien erkennen gegenseitig ihre Telefax-Unterschriften sowie den E-Mailverkehr als rechtsgültig an.

§ 6

Sollten eine oder mehrere Regelungen aus dieser Vereinbarung unwirksam sein oder durch einen späteren Umstand verlieren, so bleiben die weiteren Regelungen dieser Vereinbarung davon unberührt. An Stelle der unwirksam gewordenen oder unwirksam werdenden Regelung ist eine solch zu finden, die dem Vereinbarungszweck am nächsten kommt und wirksam ist. Es besteht die Verpflichtung an der dadurch gebotenen Neuregelung der Vereinbarung mitzuwirken.

§ 7

Dieser Vertrag ist sofort gültig und kann nicht einseitig widerrufen werden. Die Vereinbarung verliert ihre Gültigkeit, sofern die Partner im gegenseitigen Einverständnis die Zusammenarbeit einstellen und sich dies gegenseitig schriftlich bestätigen.

§ 8

Gerichtsstand ist Deutschland/ Leipzig, soweit gesetzlich zulässig.

Ort, Datum, Unterschriften

Dieser Vertrag wurde eingesendet durch Herrn Ronny Däbritz.

Dieses Dokument kaufen

9,80 EUR (zzgl. MwSt.)

 Dieses Dokument jetzt kaufen

Unbegrenzter Dokumenten-Zugang

49,00 EUR (zzgl. MwSt.)
einmalig, kein Abo, zeitlich unbeschränkt

Zugang zu allen Dokumenten kaufen

Informationen zur Musterdatenbank

Sie haben bereits einen Zugang? Melden Sie sich bitte hier an.



Hier sehen Sie eine Dokumentenvorschau. Die unkenntlich gemachten Bereiche können Sie nach dem Kauf des Dokumentes oder des Komplettzugangs sehen.

Kostenloses Hilfe-Forum: Unsere Anwälte beantworten gern Ihre Fragen zu "Partner- und Quellenschutzvereinbarung (ICC)" in unserem HilfeForum.

Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen (z.B. Word) bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument "Partner- und Quellenschutzvereinbarung (ICC)" oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!