GmbH-Gründung

Wir gründen schnell und zuverlässig jede GmbH (Gesellschaft mit beschränkter Haftung).

Als Unternehmensform ist die Rechtsform der GmbH die derzeit wohl häufigste Gesellschaftsform. Die Gesellschaft kann nur durch die notarielle Beurkundung des Gesellschaftsvertrages (Satzung) wirksam errichtet werden.

Kontakt: Rechtsanwalt Marco Rössel

Unsere Leistungen bei der GmbH-Gründung

Durch unsere gesellschaftsrechtliche Spezialisierung und unsere Branchenkenntnisse können wir schon bei der Gründung der Gesellschaft die für Sie wichtigen Vorkehrungen treffen:

Beratung im Vorfeld der Gründung

  • Beratung zur Wahl der richtigen Rechtsform für Ihre Anforderungen
  • angemessenes Stammkapital
  • Bewertung von Sacheinlagen / Sachgründungen
  • Nachfolgeregelungen
  • gesicherte Gewinnverteilung
  • Regelungen für den Fall der Anteilsveräußerung
  • Entwurf des Gesellschaftsvertrages entsprechend Ihren Anforderungen (deutsch, englisch, spanisch)
  • Abstimmung des Gesellschaftsvertrages
  • Handelsregisteranmeldung
  • Bestellung des Geschäftsführers
  • Prüfung der Firmierung
  • Wahrnehmung des Nortartermins mit einem Rechtsanwalt, insbesondere wichtig für die Klärung von Fragen vor Ort
  • Einrichtung des Bankkontos
  • Überwachung der Stammkapitaleinzahlung

Nach der Gesellschaftsgründung

  • Klärung der weiteren Vorgehensweise in einem persönlichen Gespräch
  • Anmeldung der Gesellschaft zum Finanzamt etc.
  • Bearbeitung von Anfragen des Handelsregisters

Kosten für die Gesellschaftsgründung

Für die Gründung einer GmbH vereinbaren wir eine Pauschale von EUR 2.000,00 zzgl. MwSt.. Darin beinhaltet sind die vorgenannten Leistungen.

Hinzu kommen die Notarkosten in Höhe von ca. 350 EUR und die Kosten des Handelsregisters von ca. 110 EUR.

Zusätzliche Leistungen nach der Gründung

Auch nach der Gründung beraten wir Sie umfassend etwa bei

  • Erstellung des Geschäftsführervertrages
  • Finanzbuchhaltung
  • Steuererklärungen
  • Jahresabschlüsse
  • Abschluss von Mietverträgen
  • Treuhandleistungen als Gesellschafter oder Geschäftsführer
  • Domizilierung der Gesellschaft

Weitere Informationen

In unserem Merkblatt zur GmbH-Gründung können Sie sich über die Einzelheiten informieren.

 

Referentenentwurf: Mehr Offenlegungspflichten bei Beteiligung an Briefkastenfirmen

Auslandsgeschäfte stehen künftig unter Generalverdacht. Ein kürzlich veröffentlichter Gesetzentwurf sieht mehr Pflichten zur Angabe von Auslandsbeteiligungen und Geschäftsbeziehungen vor, nicht nur für Steuerzahler sondern auch Banken, denen sonst...

BFH bestätigt Nichtberücksichtigung von Anschaffungskosten nach Umwandlung einer Kapitalgesellschaft in eine Personengesellschaft

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit Urteil vom 12. Juli 2012 (Az. IV R 39/09) entschieden, dass die Anschaffungskosten einer nicht wesentlichen GmbH-Beteiligung bei einer späteren Veräußerung der Anteile nicht zu berücksichtigen sind, nachdem die GmbH...

Expansion in Deutschland: Zweigniederlassung, Betriebsstätte oder Neugründung?

Wächst Ihr Unternehmen und Sie denken darüber nach ein zusätzliches Büros einzurichten oder eine weitere Filiale an einem neuen Standort zu eröffnen? Stellen Sie die Weichen von Anfang an richtig und wählen Sie zwischen einer selbständigen...