Kapitalgesellschaften – Gründung von GmbH, AG

Eine Kapitalgesellschaft ist oft die richtige Lösung, wenn größere Haftungsrisiken bestehen oder wenn Sie das Unternehmen getrennt von Ihrem sonstigen Vermögen halten möchten. Sind Sie aus steuerlichen Gründen daran interessiert, Gewinne erst später auszuschütten, so kann eine Kapitalgesellschaft – als „Sparbüchse“ – sinnvoll eingesetzt werden.

Zusammen mit den Steuerberatern der Kanzlei Lübeck und Kollegen empfehlen wir Ihnen die „richtige“ Kapitalgesellschaft. Wir entwerfen maßgeschneiderte Gründungs- und Gesellschaftsverträge und koordinieren die Abwicklung der Gründung mit dem Notar und dem Handelsregister. Ihr Ansprechpartner ist Rechtsanwalt Marco Rössel (069/242662-37).

Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) ist eine juristische Person des Privatrechts, an der sich andere juristische oder natürliche Personen mit einer Kapitaleinlage beteiligen. Als juristische Person ist die GmbH selbstständige Trägerin von Rechten und Pflichten: Sie kann Eigentum erwerben, Verträge abschließen und vor Gericht klagen und verklagt werden. Wie schon in der Bezeichnung zu erkennen, haftet die GmbH grundsätzlich nur mit ihrem Gesellschaftsvermögen, nicht jedoch mit dem Privatvermögen der Gesellschafter.

Neben der GmbH gibt es die haftungsbeschränkte Unternehmergesellschaft (UG, "Mini-GmbH"). Dadurch ist es möglich, eine GmbH auch mit einem niedrigeren Stammkapital als den eigentlich vorgeschriebenen 25.000 EUR zu gründen.

Eine Aktiengesellschaft (AG) ist eine privatrechtliche Vereinigung. Es handelt sich um eine Kapitalgesellschaft, bei der das Grundkapital in Aktien zerlegt ist. Aktiengesellschaften können sich durch Ausgabe neuer Aktien leichter neues Kapital beschaffen, als dies bei vielen anderen Unternehmensformen der Fall ist, vor allem dann, wenn die Gesellschaft an der Börse gehandelt wird. Deshalb ist die Aktiengesellschaft die Unternehmensform der Wahl für Großunternehmen, aber auch für Unternehmen, die schnell wachsen, etwa in neuen Wirtschaftszweigen. Vor allem bei börsennotierten Unternehmen besteht die Möglichkeit, dass sich auch Kleinanleger beteiligen und somit am Unternehmenserfolg oder -misserfolg teilhaben.

Wir freuen uns auf Ihren Auftrag:

Hier Gesellschaftsgründung online beauftragen