Personengesellschaften

Es muss nicht immer eine GmbH sein.

Oft genug kommen wir zusammen mit unseren Mandanten zu dem Schluss, dass eine Personengesellschaft, egal ob nun eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR), eine offene Handelsgesellschaft (OHG) oder eine Kommanditgesellschaft (KG) die sinnvollere und außerdem günstigere Lösung ist.

Ausgehend von Ihren wirtschaftlichen Zielen empfehlen wir Ihnen die für Sie passende Gesellschaftsform und entwerfen den Gesellschaftsvertrag und kümmern uns um die Formalitäten. Ihr Ansprechpartner ist Rechtsanwalt Marco Rössel (069/242662-37).

Die GbR

Die GbR (auch BGB-Gesellschaft genannt) ist eine Vereinigung von Personen, die sich durch einen Gesellschaftsvertrag gegenseitig verpflichten, die Erreichung eines gemeinsamen Zwecks in der durch den Vertrag bestimmten Weise zu fördern. Sie ist keine kaufmännische Gesellschaft; dies unterscheidet sie von OHG und KG. Vor allem Vertreter der freien Berufe – z.B. Ärzte, Rechtsanwälte, Steuerberater, Architekten – verwenden diese Personengesellschaft.

Die OHG

Eine OHG entsteht aus dem Willen der Gesellschafter, unter einer gemeinsamen Firma ein Handelsgewerbe zu betreiben. Wie bei der GbR sind die Gesellschafter grundsätzlich gleichberechtigt und haften unbeschränkt mit dem Privatvermögen. Die OHG ist mit ihrer Firma und ihren Gesellschaftern im Handelsregister eingetragen. Auch der Ein- oder Austritt eines Gesellschafters, die Änderung der Firma oder die Sitzverlegung der OHG müssen zur Eintragung angemeldet werden.

Die KG

Bei der KG schließen sich die Gesellschafter ebenfalls zum gemeinsamen Betrieb eines Handelsgewerbes zusammen. Anders als bei der OHG ist bei bestimmten Gesellschaftern (Kommanditisten) die Haftung mit dem Privatvermögen ausgeschlossen, während mindestens ein anderer Gesellschafter (Komplementär) mit dem gesamten persönlichen Vermögen haftet.

Aus der KG hat sich die Mischform der GmbH & Co. KG entwickelt, bei der eine haftungsbeschränkte juristische Person (auch Ltd. oder AG) der Komplementär ist. So erreicht man eine haftungsbeschränkte Personengesellschaft, die für Sie steuerlich und wegen des geringeren Verwaltungsaufwandes interessant sein kann.

Gründung einer KG beauftragen

Gründung einer oHG beauftragen

Gründung einer GmbH & Co. KG beauftragen