☎ 069 71 67 2 67 0
US  EU  ES

Widerspruch gegen Marken bei EUIPO, DPMA und anderen Ländern

Widerspruchsformular EUIPO

Unsere erfahrenen Fachanwälte vertreten Sie jederzeit gut in Widerspruchsverfahren gegen Marken beim EUIPO, DPMA und anderen Markenämtern

Gegen jede Markenanmeldung bzw. Markeneintragung kann binnen einer bestimmten Frist vom Inhaber älterer Rechte wie angemeldete, eingetragene Marken oder Firmierungen Widerspruch eingelegt werden. Wenn die älteren Rechte und die beanspruchten Waren oder Dienstleistungen ähnlich sind wird ein Widerspruch erfolgreich sein.

Fragen Sie uns!

Rufen Sie uns an unter 069-71 67 2 67 0 oder

kostenloses Angebot anfordern


Wir haben langjährige Erfahrung mit der Durchführung von Widerspruchsverfahren insbesondere vor dem DPMA und Bundespatentgericht, dem EUIPO (Unionsmarken), dessen Beschwerdekammern und nicht zuletzt vor dem EuG und EuGH.

In weiteren Ländern, insbesondere in den USA und China führen wir zahlreiche Verfahren mit unseren erfahrenen Kollegen vor Ort.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung ist uns die Entscheidungspraxis der Ämter und Gerichte gut bekannt, so dass wir Ihnen meist eine sehr zuverlässige Prognose über die Erfolgsaussichten geben können. Wir prüfen bereits frühzeitig für Sie die Erfolgsaussichten von Verfahren in einem Widerspruchsverfahren und übernehmen den Schriftverkehr mit großer Genauigkeit.

Wir vertreten sowohl Widerspruchsführer als auch Markenanmelder bei dem jeweiligen Markenamt. Gegebenenfalls versuchen wir, eine Einigung durch Abschluss einer Abgrenzungsvereinbarung herbeizuführen.

Unsere Kosten richten sich nach Zeitaufwand zu Stundensätzen. Eine Kosteneinschätzung senden wir Ihnen gern unverbindlich zu.

Fragen können Sie gern in unserem Forum zum Markenrecht stellen.