Antrag auf Durchführung des öffentlich-rechtlichen Versorgungsausgleichs als Folgesache

 

Ich beantrage ... die Antragstellerin,

den öffentlich-rechtlichen Versorgungsausgleich nach ... gesetzlichen Bestimmungen durchzuführen.

Begründung:

Die Parteien haben wie ... Scheidungsantrag angegeben, ... Ehe miteinander geschlossen. Sie haben zwar am .... zur UR-Nr. .... ... Notars .... ... Durchführung ... Versorgungsausgleichs ausgeschlossen. Dieser Ausschluss ... Versorgungsausgleichs ist aber wegen Wegfalls ... Geschäftsgrundlage nichtig.

Geschäftsgrundlage ... den Ausschluss ... Versorgungsausgleichs war ... in ... Vereinbarung ausdrücklich aufgeführte Vorstellung ... Planung ... Parteien, ... ihre Ehe kinderlos bleiben würde. Beide Parteien wollten ... vollem Umfang weiter berufstätig sein ... gingen davon aus, ... jeder sich ... eigene Altersversorgung aufbauen würde.

Entsprechend ... gemeinsamen Planung ... Parteien sind dann jedoch aus ... Ehe ... am ... geborenen Zwillinge ... ... ... ... die am ..... geborene Tochter ... hervorgegangen.

Die Antragstellerin hat sich seit ... Geburt ... Zwillinge ausschließlich ... Kindesbetreuung ... dem Haushalt widmen können. Sie hat daher außer ... Kinderbetreuungszeiten ab ... Geburt ... Kinder keine eigene Altersvorsorge mehr betreiben können ... auch nicht betrieben. ... Parteien haben auch nicht ... anderer Weise ... Vorsorge ... das Alter ... für ... Invaliditätsfall ... Antragstellerin getroffen.

Da ... Parteien bei Abschluss ... Vertrages davon ausgingen, ... jeder Ehegatte ... eigene Altersabsicherung haben sollte, lässt sich diese Vorstellung nur bei Durchführung ... Versorgungsausgleichs erreichen.

…………………...

(Rechtsanwältin)

 

Das vollständige Dokument können Sie nach dem Kauf sehen, als Word-Dokument (.docx) speichern und bearbeiten.

9,80 EUR zzgl. MwSt. Einzeldokument kaufen

Jetzt registrieren für Zugang zu allen Dokumenten

Sie haben bereits einen Zugang? Bitte hier einloggen.



Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen (z.B. Word) bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!