Vereinbarung über die Verzinsung des Gesellschafter-Verrechnungskontos

zwischen der

... GmbH

(im Folgenden Gesellschaft genannt)

und dem

Gesellschafter-Geschäftsführer ...

 

§ 1

Die Gesellschaft wird Zugänge _ Abgänge, _ den Gesellschafter betreffen, auf einem gesonderten Konto ausweisen.

 

§ 2

Der Saldo dieses Kontos wird jeweils mit 6 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz gem. § 247 BGB verzinst. _ Zinsgutschriften bzw. _ Zinsbelastungen erfolgen jeweils zum 31.12. eines jeden Jahres im Rahmen _ Erstellung _ Jahresabschlusses.

 

§ 3

Der jeweilige Saldo auf dem Gesellschafter-Verrechnungskonto kann _ beiden Parteien mit _ 3-monatigen Frist zum Monatsende gekündigt werden.

 

Ort, Datum, Unterschriften

 

Anmerkung:

Bei Betriebsprüfungen wird es meist nicht beanstandet, wenn für _ Gesellschafterverrechnungskonto mit einem Saldo zulasten _ Gesellschafter-Geschäftsführers 6 % Zinsen auf _ Jahresdurchschnittswert _ der GmbH verlangt werden. Wird _ Gesellschafter-Verrechnungskonto trotz dauerhaftem Saldo zulasten _ Gesellschafter-Geschäftsführers nicht verzinst, liegt eine verdeckte Gewinnausschüttung vor.

So sehen Sie das gesamte Dokument

Das vollständige Dokument können Sie nach dem Kauf sehen, als Word - Dokument (.docx) speichern und bearbeiten.

3,50 EUR Einzeldokument kaufen

99 EUR einmalig, zeitlich unbeschränkt, kein Abo, weitere InfosZugang zu allen Dokumenten kaufen

Preis zzgl. MwSt. Angebot richtet sich nur an gewerbliche Kunden.

 

Sie haben bereits einen Zugang? Bitte hier einloggen.

Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen (z.B. Word) bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!