Aktenzeichen XY gelöst: Gesuchter Täter im Knast gefunden

Einen höchst ungewöhnlichen Fahndungserfolg hatte kürzlich die Redaktion der Sendung "Aktenzeichen XY ungelöst". am 10. Mai.

Ein Polizeibeamter aus München hatte die Sendung gesehen und den Täter erkannt. Er hatte bereits selbst wegen eines anderen Delikts gegen ihn ermittelt. Der Gesuchte wurde daraufhin schnell gefunden: Im Gefängnis in Stadelheim, berichtet sueddeutsche.de.

"Polizei ist Ländersache. Da gibt es manchmal das Problem, dass Polizisten über die Ländergrenzen hinweg nicht so gute Informationen haben." meint Chefredakteurin Ina-Maria Reize.

Förderalismus und Datenschutz sind doch eine schöne Sache. Leider oft mehr für die Täter als die Opfer.

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gern.

Rufen Sie uns an 069 71 67 267 0

Anfrage senden