Sociedad Anónima (S.A.)

Inhalt

Gründung

Der Gründungsprozess dauert ca. 3 Monate und erfodert folgende Schritte:

  • Eintragung ins Handelsregister

Der Gesellschaftsvertrag muss enthalten:

  1. Gegenstand des Unternehmens oder Gesellschaftszweck
  2. Dauer der Gesellschaft: S.A. können nur für eine bestimmte Dauer gegründet werden. Um Neugründungen oder Verlängerungsverfahren zu vermeiden wird i.d.R. eine lange Frist gewählt (z.B. 100 Jahre).
  3. Höhe des Stammkapitals
  4. Bestimmungen über die Bildung des Kapitals
  5. Geschäftssitz (dieser muss sich in Uruguay befinden)
  6. Bestimmungen über die Ausgabe und die Arten der Aktien Zusätzlich kann die Satzung Bestimmungen über die Bilanz, die Verteilung des Gewinns, Satzungsänderungen, Auflösung/Liquidation, Kontrolle der Finanzen und Aufgaben der Syndici sowie Übergangsregelungen enthalten.

Nach oben

Kapital, Aktien und Aktionäre

Das Kapital muss in uruguayischen Pesos ($) angegeben werden. Dennoch kann die Gesellschaft ohne Beschränkungen in jeglicher Währung operieren.

Das Stammkapital ist in Aktien aufgeteilt, die den üblichen internationalen Regelungen entsprechen (z.B. Namens-, Inhaberaktien). Das Mindestkapital beträgt $766.284,- (z.Zt. rund € 23.364,-), es entspricht immer dem zugelassenen Höchstkapital für die S.R.L. Eine Höchstgrenze ist nicht festgelegt.

Aktionäre können sowohl Einzelpersonen als auch juristische Personen sein, unabhängig davon, ob sie in Uruguay ansässig sind oder nicht. Im Falle von ausländischen Aktionären ist keine spezielle Registrierung bei den uruguayischen Behörden notwendig.

Der Kauf und Verkauf von Aktien, die Ausübung des Vorzugsrechts und des Stimmrechts sind seit Anfang 2006 in das Handelsregister einzutragen.

Nach oben

Organe der Gesellschaft und Bilanzregelungen

Nach oben

Nach oben

Bilanzen und Bilanzprüfungen

Nach oben

Hauptversammlung

Nach oben

Besteuerung

Nach oben

Auflösung / Liquidation

Nach oben