Einfacher Kaufvertrag OHG-Anteil

zwischen

_________

– nachfolgend Gesellschafter 1 genannt –

und

____________

– nachstehend Gesellschafter 2 genannt –

 

Präambel

Die Vertragspartner sind Gesellschafter ... ____ OHG. Weitere Gesellschafter sind ____ .

 

§ 1 Vertragsgegenstand

Gegenstand ... nachfolgenden Vertrags ist ... Abtretung ... Anteils ... Gesellschafter 1 an ... _____ OHG an Gesellschafter 2.

Gesellschafter 1 tritt hierdurch seinen Gesellschaftsanteil an ... im Handelsregister ... Amtsgerichts ____________, HRA ____________ eingetragenen ____ OHG an Gesellschafter 2 ab. Gesellschafter 2 nimmt vorstehende Abtretung hierdurch an.

 

§ 2 Garantien, Haftungsbegrenzung

Gesellschafter 1 garantiert ... Wege eines selbständigen Garantieversprechens:

den rechtlich uneingeschränkten Bestand ... abgetretenen Anteils ... dass ... auf ... Anteil entfallende Einlage voll eingezahlt ist.

dass mit ... übertragenen Anteil irgendwelche Verbindlichkeiten gegenüber ... Gesellschaft, insbesondere aufgrund negativer Kaptialkonten aus ... vergangenen Jahren, nicht verbunden sind.

Eine darüber hinausgehende Gewährleistung, insbesondere ... die wirtschaftliche Qualität ... übertragenen Anteils, übernimmt Gesellschafter 1 nicht. Insbesondere übernimmt Gesellschafter 1 keine andere als ... den hier unter vorstehend genannten Garantien ... die Beschaffenheit ... Kaufgegenstandes; sämtliche Angaben ... Darstellungen außerhalb ... vorgenannten Punkte dienen lediglich ... Beschreibung ... Kaufgegenstandes ... sind ... der Garantie nicht mit umfasst.

 

§ 3 Gewinnbezugsrecht

Das Gewinnbezugsrecht ... das laufende Geschäftsjahr steht Gesellschafter 2 zu.

Sollte ... das laufende Geschäftsjahr ... anteilsmäßiger Verlust entstehen, trägt diesen Gesellschafter 2.

 

§ 4 Kaufpreis

Der Kaufpreis ... den übertragenen Anteil beträgt € __________.

Dieser Betrag ist ... zwei gleichen Raten ... zahlen, ... erste Rate mit Unterzeichnung dieses Vertrags, ... zweite – bei ... Verzinsung ... 5 % ab Datum dieses Vertrags ... Stellung ... Bankbürgschaft durch Gesellschafter 2 bis zum Zeitpunkt ... Fälligkeit – nach Ablauf ... sechs Monaten ab Datum dieses Vertrags, sohin am ____________.

Gesellschafter 1 bestätigt durch Unterzeichnung dieses Vertrags, ... Gesellschafter 2 ... bankbestätigten Scheck über ... vorgenannte erste Rate sowie ... Bankbürgschaft ... die Zahlung ... vorgenannten zweiten Rate erhalten ... haben.

 

§ 5 Zustimmung ... Mitgesellschafter

Gesellschafter 1 ... Gesellschafter 2 stellen einvernehmlich fest, ... diese Anteilsübertragung nach ... Gesellschaftsvertrag ... zulässig ist ... die Mitgesellschafter ihre Zustimmung erteilt haben.

 

alternativ

Der Vertrag steht unter ... aufschiebenden Bedingung, ... die weiteren Mitgesellschafter ihre Zustimmung zur Anteilsübertragung erklären.

 

§ 6 Sonstiges

(1) Nichtigkeit ... Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieses Vertrages berühren ... Gültigkeit ... übrigen Bestimmungen nicht. Sie haben nicht ... Nichtigkeit ... Unwirksamkeit ... gesamten Vertrages zur Folge. ... unwirksamen ... nichtigen Bestimmungen sind ... umzudeuten, ... der mit ihnen beabsichtigte wirtschaftliche Zweck erreicht wird. Ist ... Umdeutung nicht möglich, sind ... Vertragsschließenden verpflichtet, ... Vereinbarung ... treffen, ... dem wirtschaftlichen Zweck ... unwirksamen ... nichtigen Bestimmung möglichst nahe kommt.

(2) Änderungen ... Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen ... Schriftform. Auf dieses Schriftformerfordernis kann nur durch schriftliche Erklärung ... Vertragsteile verzichtet werden.

Das vollständige Dokument können Sie nach dem Kauf sehen, als Word-Dokument (.docx) speichern und bearbeiten.

9,80 EUR zzgl. MwSt. Einzeldokument kaufen

Jetzt registrieren für Zugang zu allen Dokumenten

Sie haben bereits einen Zugang? Bitte hier einloggen.



Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen (z.B. Word) bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!