☎ 069 71 67 2 67 0
US  EU  ES

Einspruch und Antrag auf Wieder-einsetzung in den vorigen Stand

Frau/Herr...

St.-Nr....

Einkommensteuerbescheid 20.. vom...

Sehr geehrte Damen und Herren,

gegen den o.a. Bescheid meines Mandanten lege ich hiermit

Einspruch

ein.

Begründung:

...

Ich beantrage, wegen unverschuldeter  Versäumung der Einspruchsfrist

Wiedereinsetzung in den vorigen Stand .

Begründung :

Der Bescheid enthält keinen Hinweis, dass bei der Einkommensteuerveranlagung von meinen Angaben in der Einkommensteuererklärung abgewichen wurde. Im Vertrauen darauf, dass das Finanzamt mir Abweichungen von den Angaben in der Steuererklärung mitteilen werde, war ich verhindert, die Monatsfrist einzuhalten . Erst bei der Erstellung der Einkommensteuererklärung für das (Folge-)Jahr habe ich festgestellt, dass die geltend gemachte degressive Gebäude-AfA hinsichtlich der vermieteten Eigentumswohnung Alleestr. 23 nur in Höhe von 5.500 EUR - und nicht wie beantragt in Höhe von 6.500 EUR - anerkannt wurde.

Nach § 126 Abs. 3 Satz 1 AO gilt die Versäumung der Einspruchsfrist in diesem Fall als nicht verschuldet.

Mit freundlichen Grüßen

Steuerberater

Unbegrenzter Dokumenten-Zugang

49,00 EUR (zzgl. MwSt.)
einmalig, kein Abo, zeitlich unbeschränkt

Zugang zu allen Dokumenten kaufen

Informationen zur Musterdatenbank

Sie haben bereits einen Zugang? Melden Sie sich bitte hier an.



Hier sehen Sie eine Dokumentenvorschau. Die unkenntlich gemachten Bereiche können Sie nach dem Kauf des Dokumentes oder des Komplettzugangs sehen.

Kostenloses Hilfe-Forum: Unsere Anwälte beantworten gern Ihre Fragen zu "Einspruch und Antrag auf Wiedereinsetzung in den vorigen Stand" in unserem HilfeForum.

Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen (z.B. Word) bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument "Einspruch und Antrag auf Wiedereinsetzung in den vorigen Stand" oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!