Agenturvertrag zwischen Fotografen und Bildagentur

Agenturvertrag zwischen

______

nachfolgend „Bildautor“ genannt,

und

______

nachfolgend „Agentur“ genannt.

Präambel

Zweck dieses Vertrages ist, ... Bildagentur ... erforderlichen Nutzungsrechte einzuräumen, damit sie ihrerseits Nutzungsrechte übertragen kann, sowie ... Honorarabrechnung ... regeln. Dabei soll ... Bildagentur – soweit gesetzlich zulässig – über ... gleichen Rechte verfügen dürfen, ... der Urheber selbst hat. ... nachfolgenden Bestimmungen, insbesondere §§ 5 ... 6 haben ... Zweck, ... Agentur ... dem Fotografen ... möglichst breit gefächerten Markt zugänglich ... machen.

 

§ 1 Rechtsübertragung

Der Bildautor überträgt ... Agentur ... Recht, Nutzungsrechte am Urheberrecht ... überlassenen Fotos, Diapositive ... bildlichen Darstellungen Dritten gegenüber ... In- ... Ausland einzuräumen, sowie Neben- ... Folgerechte wahrzunehmen. Es ist ihr gestattet, Duplikate herstellen ... lassen ... Präsentationen durch Mikroverfilmung vorzunehmen. Sie darf sich auch reisender Verkäufer ... Partneragenturen bedienen. Dabei wird ... Agentur ... eigene Rechnung tätig.

 

§ 2 Honorar

Die ... erzielten Erträge (Honorare) werden zwischen Agentur ... Bildautor ... Verhältnis 50 : 50 geteilt. ... Bildautor darf durch ... vereidigten Buchprüfer nachprüfen lassen, ob ... Berechnung seines Anteils ... Tatsachen entspricht. Ist ... Bildautor Mehrwertversteuerer, ... erhält er auf seinen Anteil am Inlandsumsatz ... gesetzlichen Mehrwertsteuersatz zusätzlich vergütet.

 

§ 3 Anerkennung ... Urheberschaft

Der Bildautor ermächtigt ... Agentur, seinen Anspruch auf Anerkennung ... Urheberschaft (gemäß § 13 UrhG) geltend ... machen ... auch eventuelle Schadenersatzansprüche durchzusetzen, wo ihr ... zweckmäßig erscheint. ... hieraus etwa erzielten Erlöse werden gemäß § 2 abgerechnet.

 

§ 4 Abrechnungen

Abrechnungen erfolgen frühestens ... dem einem Zahlungseingang folgenden Monat, spätestens zweimal jährlich. Belegexemplare werden mitgeliefert, soweit diese zur Verfügung stehen.

 

§ 5 Zusicherungen ... Bildautors

(1) ... Autor versichert, daß er über ... der Agentur gelieferte Bildmaterial frei verfügen darf, daß es frei ... Rechten Dritter ist ... daß abgebildete Personen mit ... Veröffentlichung einverstanden sind, ohne daß hierfür irgendwelche Vergütungen ... leisten sind. Dies gilt auch ... Verwendung ... der Werbung, symbolische Zusammenhänge ... dergleichen.

(2) Teilt ... Verwender mit, daß er ... Absicht habe, wörtliche Äußerungen ... Zusammenhang mit abgebildeten Personen ... veröffentlichen, ... wird ... Agentur beim Bildautor nachfragen. Fotos, bei denen ... Agentur erkennen kann, daß auf ihnen Personen ... Zeitgeschichte (Politiker, Spitzensportler, Stars) abgebildet sind, wird sie nur unter ... Bedingung anbieten, daß ... nichtredaktionelle Verwendung ... der Zustimmung ... abgebildeten Personen abhängig ist. ... gleiche gilt ... typisch bildjournalistisches Material (z. B. Reportagen) ... die tendenzverändernde Verwendung ... Einzelbildern aus Serien.

(3) Abbildungen, bei denen zweifelhaft ist, ob ... abgebildeten Personen ... werblichen Verwendung zustimmen, sind ... Bildautor ... kennzeichnen (z. B. „nicht ... Werbung“). ... gleiche gilt ... alle Aufnahmen, ... für irgendeinen Bereich gesperrt sind. ... Bildautor stellt ... Agentur ... Forderungen Dritter frei, ... gegen sie erhoben werden, obwohl sie sich an ... Bestimmungen dieses Vertrages gehalten hat.

 

§ 6 Veränderungen ... Bildmaterials

Wenn ... Bildautor ... Einzelfall nichts anderes bestimmt, dann ist er damit einverstanden, daß seine Bilder auch anders als ... der Originalfassung verwendet werden, also z. B. ... Ausschnitten, Montagen, fototechnisch verfremdet, coloriert ... Schwarzweiß ... Farbe gedruckt. Verletzungen ... Rechts am eigenen Bild (i. S. §§ 22, 23 KUG) müssen dabei vermieden werden. ... Bildagentur wird möglichst darauf achten, daß Motive besonderer Gestaltungshöhe (Lichtbildwerke) keine Verschlechterung erfahren.

 

§ 7 Pflichten ... Agentur

Die Agentur behandelt ... zum Vertrieb übernommene Material mit ... größtmöglichen Sorgfalt, haftet jedoch nicht ... den Verlust ... die Beschädigung. Läßt sich Fremdverschulden nachweisen, ... wird ... Agentur nach Möglichkeit ... Verlustgebühr berechnen ... dem Bildautor gemäß § 2 dieses Vertrages abrechnen. ... gleiche gilt ... den Erlös aus Versicherungsleistungen. Motivlich veraltete ... technisch unbrauchbar gewordene Schwarzweiß-Abzüge dürfen ... der Agentur vernichtet werden, wenn ... Autor ... § 13 nichts anderes bestimmt.

 

§ 8 Ausschließlichkeit

Der Bildautor verpflichtet sich, ähnliche Motive nicht an andere Agenturen ... ge-ben. Teilt ... Agentur ... Exklusivverkauf (z. B. Kalender ... Werbung) mit, soist ... Bildurheber verpflichtet, alle ähnlichen Motive (Zweitbelichtungen, Varianten etc.) ... den entsprechenden Zeitraum bzw. ... den jeweiligen Medienbereich ... sperren.

 

§ 9 VG Bild-Kunst

(1) ... Agentur darf alle ... eine rationelle Abrechnung notwendigen Daten ... Bildautors (Urhebernummer, Anschrift, Konto-Nr. ... dergleichen) bei ... VG Bild-Kunst erfragen ... sich auch ... administrativen Hilfe dieser Gesellschaft bedienen, falls dies zweckmäßig sein sollte.

(2) ... Hinblick auf ... der Agentur zum Vertrieb überlassene Material überträgt ... Bildautor auch ... Wahrnehmungsrechte, ... sich aus § 27 UrhG etwa ergeben sollten, an ... Agentur.

(3) ... Urheber ist damit einverstanden, daß ... Ausschüttungen aus diesen Nebenrechten nach Regeln vorgenommen werden, ... vom Bundesverband ... Pressebild-Agenturen ... der VG Bild-Kunst gemeinsam gebilligt werden. Sollten ... Erträge hieraus ... gering sein, daß sie individuell nicht mehr verteilbar sind, ... dürfen sie auch ... Strukturmaßnahmen verwendet werden, ... im Interesse aller Bildurheber liegen. Darüber ist ... Agentur auskunftspflichtig.

 

§ 10 Kündigung

Dieser Vertrag läuft auf unbestimmte Zeit, mindestens jedoch zwei Jahre, ... kann dann mit ... Frist ... 6 Monaten zum Jahresende gekündigt werden. ... Agentur wird ... diesem Zeitpunkt an keine Fotos ... Bildautors neu ... Umlauf bringen. Sämtliche Fotos, ... Eigentum ... Urhebers sind, werden nach Ablauf ... Vertrages ... Rahmen ... laufenden Sortierarbeiten ausgesondert ... zurückgegeben. Duplikatdias, ... Eigentum ... Agentur sind, werden ... Urheber zum Selbstkostenpreis angeboten. Erwirbt er sie nicht, dürfen sie ... der Agentur bei Abrechnungspflicht gemäß § 2 auch weiterhin vertrieben werden. Wurden Diapositive ... Bildautors ... eine Mikrofiche-Präsentation übernommen, ... darf ... Agentur diese Dias wegen ... erbrachten hohen Aufwandes auch nach Beendigung ... Vertrages weitervertreiben, doch ist ... Bildautor berechtigt, hiervon Duplikate anfertigen ... lassen. Sämtliche Erlöse aus Nebenrechten, ... nach Vertragsende noch erzielt werden, sind ... der Agentur gemäß § 2 mit ... Bildautor abzurechnen. Dies gilt auch ... Erlöse gemäß § 7.

 

§ 11 Tod ... Bildautors

Verstirbt ... Bildautor, ... läuft ... Vertrag bis zum Ende ... gesetzlichen Schutzfrist weiter, falls ... Agentur nicht gemäß § 10 kündigt. ... Abrechnungspflicht besteht dann gegenüber ... Erben ... gegenüber ... Person, ... der Bildautor ... Anhang ... diesem Vertrag bestimmen kann.

 

§ 12 Schlußbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages rechtsunwirksam sein ... werden, ... berührt dies nicht ... Wirksamkeit ... gesamten Vertrages. Sie sind dann nach Treu ... Glauben auszulegen ... durch etwa neue gesetzliche Bestimmungen ... ergänzen ... zu ersetzen.

 

§ 13 Besondere Vereinbarungen

 

Das vollständige Dokument können Sie nach dem Kauf sehen, als Word-Dokument (.docx) speichern und bearbeiten.

Jetzt registrieren für Zugang zu allen Dokumenten

Sie haben bereits einen Zugang? Bitte hier einloggen.



Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen (z.B. Word) bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!