Bestellung eines Kunstwerks (Portrait)

Bestellung eines Kunstwerks (Portrait)

 

Bestellvertrag zwischen

_______

 

nachstehend "Besteller" genannt

und

_______

 

nachstehend "Maler" genannt.

 

§ 1 Vertragsgegenstand

 

Der Maler verpflichtet sich, ... Besteller ... Ölfarben ... portraitieren. ... zu schaffende Gemälde soll ... Format ... mindestens _______ cm × _______ cm, höchstens jedoch ... _______ cm × _______ cm haben.

 

 

§ 2 Mitwirkungspflichten ... Bestellers

 

(1) Der Besteller ist verpflichtet, nach rechtzeitiger Absprache mit ... Maler diesem Modell ... sitzen.

(2) Die Anzahl ... Sitzungen wird voraussichtlich mindestens _______ ... höchstens _______ betragen.

(3) Der Besteller wird, insbesondere auf Wunsch ... Malers, bemüht sein, jeweils ... der Kleidung Modell ... sitzen, ... der er auf ... Portrait erscheinen soll.

 

 

§ 3 Pflichten ... Malers

 

Der Maler wird mit ... Arbeit _______ beginnen. Als Fertigstellungstermin ist _______ vorgesehen.

 

 

§ 4 Überschreitung ... Ablieferungstermins

 

(1) Wird ... Fertigstellungstermin um mehr als _______ Monate überschritten, ist ... Besteller berechtigt, ... Maler ... Frist ... _______ Monaten ... setzen, nach deren fruchtlosem Ablauf ... Besteller ... Fertigstellung ... Bildes, ... Maler ... Abnahme nicht mehr verlangen kann.

(2) In diesem Fall erhält ... Maler als Vergütung ... seine Tätigkeit ... Betrag ... _______ DM.

 

 

§ 5 Abnahme ... Honorar

 

(1) Nach Fertigstellung ... Portraits wird es ... Besteller übergeben ... zu Eigentum übertragen. ... Besteller ist zur Abnahme nicht verpflichtet, wenn es nicht seinen Wünschen ... Vorstellungen entspricht.

(2) Im Fall ... Nichtabnahme verbleibt es mit allen Rechten ... Maler. ... Besteller ist zur Zahlung eines Betrages ... _______ DM als Vergütung ... die Tätigkeit ... Malers verpflichtet.

(3) Im Fall ... Abnahme beträgt ... Honorar ... Malers _______ DM. Es ist bei Abnahme ... Übergabe fällig.

 

 

§ 6 Keine Nachbesserungsansprüche

 

(1) Der Besteller hat nur ... Möglichkeiten, ... fertige Portrait abzunehmen ... die Abnahme ... verweigern. Ansprüche auf Nachbesserung bestehen nicht.

(2) Vorstehende Regelung schließt nicht aus, daß sich ... Parteien darüber einigen, daß bestimmte Änderungen vorgenommen werden.

(3) Ansprüche wegen Rechtsmängeln ... solchen Sachmängeln, ... auf ... Verwendung minderwertiger Materialien beruhen, bleiben unberührt.

 

Das vollständige Dokument können Sie nach dem Kauf sehen, als Word-Dokument (.docx) speichern und bearbeiten.

Jetzt registrieren für Zugang zu allen Dokumenten

Sie haben bereits einen Zugang? Bitte hier einloggen.



Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen (z.B. Word) bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!