Kooperationsvertrag für kommunikative und administrative Dienstleistungen

 

 

 

V E R T R A G

 

 

Zwischen ... Firma

 

Name

Kommunikations- u. Büro-Service GmbH

Straße Nr.

 

PLZ Ort

 

nachfolgend „Gesellschaft“ genannt

 

und

 

 

Herrn

Name

Straße Nr.

 

PLZ Ort

 

 

nachfolgend „Kunde“ genannt.

 

Die Gesellschaft wird ... Kunden alle kommunikativen ... administrativen Dienstleistungen zur Verfügung stellen, ... für ... Ausübung ... geschäftlichen Aktivitäten ... Kunden auf ... Sektor Unternehmensberatung notwendig sind.

 

Dieses vorweggeschickt, regeln ... Gesellschaft ... der Kunde, ihre Rechtsbeziehungen wie folgt:

 

1. Der Kunde mietet ... der Gesellschaft ab Vertragsbeginn Büroraum zur Ausübung seiner geschäftlichen Aktivitäten. ... Büroraum wird wie besichtigt übernommen. Darüber hinausgehende Renovierungsarbeiten, ... mit ... Gesellschaft abzustimmen sind, läßt ... Kunde auf eigene Kosten ausführen; ebenso hat er bei ... etwaigen Beendigung ... Vertrages bis ... seinem Auszug ... Urzustand auf seine Kosten wiederherzustellen.

 

2. Die Gesellschaft bedient ... im Teileigentum ... Kunden befindliche Telefonanlage ... den gemieteten Büroräumen während ... Bürozeiten ... 8.00 bis 18.00 Uhr, nimmt Anrufe entgegen, verbindet mit ihm, wenn er anwesend ist bzw. notiert Name, Telefon-Nr. ... Zweck ... Anrufes während seiner Abwesenheit.

 

3. Der Kunde erhält ... die Ausübung seiner geschäftlichen Tätigkeit ... notwendige personelle Kapazität ... die technischen Einrichtungen ... Gesellschaft zur Verfügung gestellt. ... Kunde trägt dafür ... anteiligen Kosten; zusätzliche Kosten, ... von ... Kunden allein verursacht werden, werden direkt zugeordnet.

 

4. Die Kosten laut Ziffer 3 werden ... Kunden zuzüglich Mehrwertsteuer ... der Gesellschaft jeweils zum Ende eines Monats ... Rechnung gestellt. Diese Rechnung ist jeweils bei Rechnungsstellung fällig ... sofort zahlbar.

 

5. Alle anteiligen Kosten können ... der Gesellschaft mit sofortiger Wirkung ... jeweiligen tatsächlichen Kostenverhältnissen angepaßt werden.

 

6. Der Kunde stellt ... Gesellschaft mit Beginn ... Vertrages ... Sicherheitsleistung ... Höhe ... € .................. (Zahl ... Worten) zur Verfügung. Diese Sicherheitsleistung wird mit Beendigung ... Vertrages ... dem Maße zurückbezahlt, wie ... Gesellschaft keine Ansprüche gegen ... Kunden hat.

 

7. Dieser Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen ... ist ... jeder Partei mit ... Frist ... 6 Monaten zum 30.06 ... 31.12 eines jeden Jahres kündbar. ... Kündigung hat schriftlich ... erfolgen.

 

8. Mündliche Nebenreden wurde nicht getroffen. Vertragsänderungen bedürfen ... jedem Fall ... Schriftform. Sollten ... oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein ... werden, ... soll dieses ... Gültigkeit ... übrigen Regelungen nicht berühren. An ... Stelle ... unwirksamen Bestimmungen sollen vielmehr solche treten, ... deren wirtschaftlichen Inhalten am nächsten kommen.

 

 

Ort, Datum

 

 

 

 

________________________________________________

Name Kommunikations- ... Büro-Service Gesellschaft

 

 

 

 

 

________________________________________________

Name ... Kunden

 

Das vollständige Dokument können Sie nach dem Kauf sehen, als Word-Dokument (.docx) speichern und bearbeiten.

9,80 EUR zzgl. MwSt. Einzeldokument kaufen

Jetzt registrieren für Zugang zu allen Dokumenten

Sie haben bereits einen Zugang? Bitte hier einloggen.



Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen (z.B. Word) bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!