GbR-Vertrag in Kurzfassung für zwei Gesellschafter

zwischen

_____

und

 

_____

 

wird folgender Gesellschaftsvertrag geschlossen:

 

§ 1 Gesellschaftszweck

Zweck ... Gesellschaft ist _________ sowie ... Vornahme aller diesem Zweck förderlichen Maßnahmen ... Rechtsgeschäfte.

 

§ 2 Dauer

Die Gesellschaft beginnt am .................. Sie kann ... jedem Gesellschafter unter Einhaltung ... Frist ... 6 Monaten zum Ende eines Kalenderjahres, erstmals zum Ablauf ... ____ gekündigt werden.

 

§ 3 Name, Sitz

(1) ... Name ... Gesellschaft lautet: "............................".

 

(2) ... Gesellschaft hat ihren Sitz ... ..........................

 

§ 4 Geschäftsjahr

Das Geschäftsjahr ist ... Kalenderjahr.

 

§ 5 Geschäftsführung, Vertretung

Zur Geschäftsführung ... Vertretung sind ... Gesellschafter gemeinschaftlich berechtigt ... verpflichtet, soweit ... Gesellschafter nicht ... Einzelfall ... abweichende Regelung treffen.

 

§ 6 Beschlüsse

Die Gesellschafter entscheiden über ... Angelegenheiten ... Gesellschaft durch Beschluß. ... Beschlüsse bedürfen ... Zustimmung beider Gesellschafter.

 

§ 7 Gewinn ... Verlust

An ... Gewinn ... Verlust sind ... Gesellschafter je zur Hälfte beteiligt.

 

§ 8 Verfügung ... Belastung ... Gesellschaftsanteilen

Gesellschaftsanteile dürfen nur nach vorheriger Zustimmung aller Gesellschafter übertragen und/oder belastet werden.

 

§ 9 Einlagen

(1) Jeder Gesellschafter leistet sofort ... Bareinlage ... Höhe ... EURO . . . . . . . . . .

(2) Alle Gesellschafter sind weiterhin verpflichtet, ... Gesellschaft ihre volle Arbeitskraft zur Verfügung ... stellen.

(3) Nebentätigkeiten erwerbswirtschaftlicher Art sind nicht/nur mit Zustimmung ... anderen Gesellschafters zulässig. Unzulässig ist ebenso ... direkte ... indirekte Beteiligung an einem Konkurrenzunternehmen.

 

§ 10 Tätigkeitsvergütungen, Entnahmen

(1) Jeder Gesellschafter erhält ... seine Tätigkeit ... der Gesellschaft ... feste monatliche Vergütung ... EURO ……………. ... Vergütung steht ... Gesellschaftern unabhängig ... Vorhandensein eines Gewinns zu.

(2) ... Vergütung ist jeweils monatlich ... voraus ... zahlen, erstmals 1 Monat nach Geschäftsbeginn.

(3) ... Tätigkeitsvergütung wird ... Geschäftslage ... Gesellschaft ... der Entwicklung ... Löhne ... Gehälter angepaßt. Entnahmen während ... Geschäftsjahres über ... Tätigkeitsvergütung hinaus sind zulässig, um Steuerschulden ... Steuervorauszahlungen ... begleichen.

(4) ... Gesellschafter können ... dieser Regelung Abweichendes, insbesondere ... Bildung ... Rücklagen, ... jedes Geschäftsjahr durch einheitlichen Beschluß bestimmen.

(5) ... Überschußauszahlung erfolgt ¼ jährlich.

 

§ 11 Urlaub, Krankheit

Jeder Gesellschafter hat Anspruch auf ... Jahresurlaub ... 30 Tagen. ... Falle ... Krankheit eines Gesellschafters wird ... Tätigkeitsvergütung weiter bezahlt.

 

§ 12 Salvatorische Klausel, Schriftform

(1) Sollte ... Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein ... werden ... der Vertrag ... Lücke enthalten, ... bleibt ... Rechtswirksamkeit ... übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Anstelle ... unwirksamen Bestimmung gilt ... wirksame Bestimmung als vereinbart, ... dem ... den Parteien gewollten wirtschaftlich am nächsten kommt; ... gleiche gilt ... Falle ... Lücke.

(2) Nebenabreden ... diesem Vertrag bestehen nicht. Änderungen und/oder Ergänzungen bedürfen ... Schriftform.

 

 

_____________________________

[Ort/Datum]

 

 

_____________________________

[........................]

 

 

_____________________________

[........................]

Das vollständige Dokument können Sie nach dem Kauf sehen, als Word-Dokument (.docx) speichern und bearbeiten.

9,80 EUR zzgl. MwSt. Einzeldokument kaufen

Jetzt registrieren für Zugang zu allen Dokumenten

Sie haben bereits einen Zugang? Bitte hier einloggen.



Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen (z.B. Word) bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!