Vereinbarung über die Verzinsung des Gesellschafter-Verrechnungskontos

zwischen der

... GmbH

(im Folgenden Gesellschaft genannt)

und dem

Gesellschafter-Geschäftsführer ...

 

§ 1

Die Gesellschaft wird Zugänge ... Abgänge, ... den Gesellschafter betreffen, auf einem gesonderten Konto ausweisen.

 

§ 2

Der Saldo dieses Kontos wird jeweils mit 6 Prozentpunkten über ... Basiszinssatz gem. § 247 BGB verzinst. ... Zinsgutschriften bzw. ... Zinsbelastungen erfolgen jeweils zum 31.12. eines jeden Jahres ... Rahmen ... Erstellung ... Jahresabschlusses.

 

§ 3

Der jeweilige Saldo auf ... Gesellschafter-Verrechnungskonto kann ... beiden Parteien mit ... 3-monatigen Frist zum Monatsende gekündigt werden.

 

Ort, Datum, Unterschriften

 

Anmerkung:

Bei Betriebsprüfungen wird es meist nicht beanstandet, wenn ... das Gesellschafterverrechnungskonto mit einem Saldo zulasten ... Gesellschafter-Geschäftsführers 6 % Zinsen auf ... Jahresdurchschnittswert ... der GmbH verlangt werden. Wird ... Gesellschafter-Verrechnungskonto trotz dauerhaftem Saldo zulasten ... Gesellschafter-Geschäftsführers nicht verzinst, liegt eine verdeckte Gewinnausschüttung vor.

Das vollständige Dokument können Sie nach dem Kauf sehen, als Word-Dokument (.docx) speichern und bearbeiten.

3,50 EUR zzgl. MwSt. Einzeldokument kaufen

Jetzt registrieren für Zugang zu allen Dokumenten

Sie haben bereits einen Zugang? Bitte hier einloggen.



Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen (z.B. Word) bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!