☎ 069 71 67 2 67 0
US  EU  ES

Gesellschafterdarlehensvertrag

Anmerkung: Darlehen eines Gesellschafters an eine Gesellschaft

Zwischen

______________

- Darlehensgeber -

und

______________

- Darlehensnehmerin -

wird folgender

Vertrag

geschlossen:

§ 1

Der Darlehensgeber gewährt hiermit der Darlehensnehmerin ein Darlehen in Höhe von:

________ Euro,

das binnen einer Woche auszubezahlen ist. (Alt: nach Bestellung der vereinbarten Sicherheiten gemäß § 4)

-- Anfang Alternative --

oder:

Der Darlehensgeber hat der Darlehensnehmerin am ________ einen Betrag von

_______ Euro als Darlehen zur Verfügung gestellt.

-- Ende Alternative --

§ 2

(1) Das Darlehen wird für die Dauer von ________ Jahren/ Monaten für beide Seiten unkündbar gewährt.

(2) Es ist erstmals unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 3 Monaten zum Ende des zweiten Jahres seit Gewährung des Darlehens, also zum ________ , von beiden Vertragspartnern kündbar.

(3) Wird der Darlehensvertrag von keinem der Vertragsschließenden gekündigt, so verlängert sich seine Laufzeit jeweils um ein weiteres Jahr. Das Darlehen kann in diesem Fall vom Darlehensgeber mit einer Frist von 3 Monaten zum Ende eines Kalenderjahres gekündigt werden. Die Kündigung bedarf der Schriftform mittels eingeschriebenen Briefs. Für die Rechtzeitigkeit der Kündigung ist das Datum des Postabgangsstempels maßgeblich.

(4) Die Darlehensnehmerin ist für die Fälle der Vertragsverlängerung über den _______ hinaus berechtigt, das Darlehen jederzeit ganz oder teilweise zurückzuzahlen.

(5) Der Darlehensgeber ist berechtigt, vorzeitig und ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist die sofortige Rückzahlung der gesamten Darlehenssumme samt aufgelaufener Zinsen zu fordern, wenn

a)   die vereinbarten Zinsen in einem Gesamtbetrag von mehr als 6 Monaten, trotz Mahnung, nicht innerhalb einer Woche bezahlt werden;

b)   die Darlehensnehmerin in Vermögensverfall gerät;

c)   über das Vermögen der Darlehensnehmerin das gerichtliche Insolvenz- oder Vergleichsverfahren beantragt, eröffnet oder mangels Masse abgelehnt wird.

§ 3

(1) Das Darlehen ist mit ___ % über dem jeweiligen Euro-Basiszinssatz zu verzinsen. Die Zinsen sind jeweils zum Ende eines jeden Kalendervierteljahres fällig und spätestens bis zum Ablauf des dritten Werktages eines jeden Kalendervierteljahres für das vorangegangene Kalenderjahr auf ein vom Darlehensgeber angegebenes Konto gutzubringen.

(2) Kommt die Darlehensnehmerin mit der Zinszahlung in Verzug, so erhöht sich der Darlehenszins, ohne dass es einer Mahnung bedürfte, für die Zeit des Verzugs um ___ %.

(3) Der Zinsanspruch kann ohne die Zustimmung der Darlehensnehmerin nicht abgetreten werden.

§ 4

Sicherheiten werden für das Darlehen nicht bestellt.

-- Anfang Alternative --

Oder:

Die Darlehensnehmerin sichert das Darlehen wie folgt ab:

-- Ende Alternative --

§ 5

(1) Die Rechte und Pflichten aus diesem Vertrag können nur mit schriftlicher Zustimmung des jeweils anderen Teils abgetreten oder sonst übertragen werden.

(2) Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform, wobei dieses Schriftformerfordernis selbst wiederum nur schriftlich abbedungen werden kann.

(3) Sollten einzelne Klauseln dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam und/oder undurchführbar - gleich aus welchem Rechtsgrund - sein, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Klauseln nicht. Beide Vertragspartner verpflichten sich, die unwirksame/undurchführbare Klausel durch eine andere zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen/undurchführbaren Regelung am nächsten kommt und ihrerseits wirksam ist.

Das vollständige Dokument können Sie nach dem Kauf sehen und als Worddokument (.docx) speichern und bearbeiten.

9,80 EURDieses Einzeldokument jetzt kaufen
49,00 EURZugang zu allen Dokumenten kaufen

zzgl. MwSt., garantiert keine Folgekosten, zeitlich unbeschränkter Zugang

Weitere Informationen zur Mustervertragsdatenbank

Sie haben bereits einen Zugang? Melden Sie sich bitte hier an.



TÜV zertifizierter Kaufprozess für Gesellschafterdarlehensvertrag

Kostenloses Hilfe-Forum: Unsere Anwälte beantworten gern Ihre Fragen zu "Gesellschafterdarlehensvertrag" in unserem HilfeForum.

Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen (z.B. Word) bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument "Gesellschafterdarlehensvertrag" oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!