Domainkaufvertrag deutsch / englisch mit Abwicklung über Anderkonto

Domainkaufvertrag – Domain Name Purchase Agreement

Zwischen

 

 

Between

 

..........

 

– ... Folgenden „Verkäufer“ genannt –

und

 

 

– hereinafter referred ... as „Seller“ –

and

 

……………………….

 

– ... Folgenden „Käufer“ genannt –

 

wird folgender

KAUFVERTRAG

über ... Internet-Domain

 

 

 

– hereinafter referred ... as „Purchaser“

 

hereby enter into ... following

PURCHASE AGREEMENT

relating ... the internet domain name

 

............

 

– ... Folgenden „Domain“ genannt –

geschlossen.

 

– hereinafter referred ... as „Domain“ –

Präambel

 

Preamble

Der Verkäufer ist Inhaber ... Domain.

 

The Seller ... the owner of ... Domain.

Der Käufer beabsichtigt, ... Domain ... erwerben.

 

The Purchaser intends ... buy the

Domain.

Die Parteien schließen daher folgende Vereinbarung, um ... Kauf ... Domain ... die damit übergehenden Rechte ... regeln:

 

Therefore, ... Parties enter into ... following Agreement ... the purchase of ... Domain ... the rights ... be transferred thereunder.

 

 

§ 1 Kaufgegenstand

 

§ 1 Object of Purchase

Kaufgegenstand ist ... Domain.

Der Verkäufer verkauft ... Domain an ... überträgt diese auf ... Käufer. ... Käufer nimmt ... Übertragung ... Domain an.

 

The purchase object ... the Domain.

The Seller sells ... transfers ... Domain ... the Purchaser. ... Purchaser accepts ... transfer of ... Domain.

 

§ 2 Pflichten ... Verkäufers

 

§ 2 Obligations of ... Seller

Der Verkäufer verpflichtet sich, unverzüglich alles ... veranlassen, was seinerseits ... die Übertragung ... Domain auf ... Käufer erforderlich ist. Er verpflichtet sich ferner, ... Antrag auf Übertragung ... Domain, ... der Käufer stellt, zuzustimmen. ... Verkäufer überträgt mit diesem Vertrag alle ihm an ... Domain zustehenden Rechte auf ... Käufer.

 

The Seller undertakes ... take all steps required ... its part for ... transfer of ... Domain ... the Purchaser without undue delay. ... Seller also undertakes ... give its consent ... the application for transfer of ... Domain which ... to be filed by ... Purchaser. Under this Agreement, ... Seller transfers ... the Purchaser all rights ... the Domain ... which it ... entitled.

 

§ 3 Kaufpreis

 

§ 3 Purchase price

(1) Der Käufer erstattet ... Verkäufer als Kaufpreis ... die Übertragung ... Domain ... zur Abgeltung aller Kosten pauschal ...... USD (in Worten: ......) zzgl. eventuell anfallender Mehrwertsteuer.

 

(1) As purchase price for ... transfer of ... Domain ... to settle all costs, ... Purchaser shall pay ... Seller a lump-sum amount of ..... USD (in words: .....) plus VAT, if applicable.

(2) Der Betrag ist nach Unterzeichnung ... Vertrages fällig.

 

(3) ... Kaufpreis ist auf ... folgende Treuhandkonto ... überweisen:

 

Jens Liesegang, Rechtsanwalt

Commerzbank Frankfurt am Main

.........


BIC COBADEFFXXX

 

Der Treuhänder wird unwiderruflich angewiesen, ... Verkäufer ... Zahlungseingang mitzuteilen ... diesen aufzufordern, ... Domain ... übertragen ... sobald ... Übertragung ... Domain erfolgreich war ... Kaufpreis an ... Verkäufer weiterzuleiten. Findet ... Übertragung nicht binnen drei Monaten nach Unterzeichnung dieses Vertrages statt ist ... Kaufpreis an ... Käufer zurückzuzahlen.

(4) ... Übertragung gilt als erfolgreich, sobald ... Käufer ... der entsprechenden Whois-Datenbank ... Vergabestelle, welche unter [whois.net] abrufbar ist, als Inhaber ... Domain eingetragen ist.

 

(2) The amount shall fall due after joint signature of this agreement.

 

(3) ... purchase price shall be paid into ... following escrow account:

 

Jens Liesegang, Rechtsanwalt

Commerzbank Frankfurt am Main

.........

BIC COBADEFFXXX

 

The trustee ... irrevocably instructed ... inform ... seller of ... receipt of payment ... to request him ... transfer ... domain ... as soon as ... transfer of ... domain was successful, ... forward ... purchase price ... the seller. If ... transfer does not take place within three months of signing this contract, ... purchase price ... to be refunded ... the buyer.

(4) ... transfer shall be deemed ... be successful as soon as ... Purchaser ... entered as holder of ... Domain ... the relevant whois records of ... registry, which can be accessed under [whois.net].

(5) Mögliche Nebenkosten ... Verkäufers bei ... Übertragung gehen ... Lasten ... Verkäufers. Mögliche Nebenkosten ... Käufers bei ... Übertragung ... Domain gehen ... Lasten ... Käufers.

 

(5) Any ancillary costs of ... Seller ... connection with ... transfer of ... Domain shall be borne by ... Seller. Any ancillary costs of ... Purchaser ... connection with ... transfer of ... domain name shall be borne by ... Purchaser.

 

§ 4 Gewährleistung

 

§ 4 Warranty

(1) Der Verkäufer garantiert, ... er Inhaber ... Domain ist.

 

(1) The Seller represents ... warrants that it ... the owner of ... Domain.

(2) Weiterhin garantiert er, dass

•   er Dritten keine Rechte an ... Domain/den Domains eingeräumt hat und

•   ihm bislang weder Abmahnungen zugegangen noch einstweilige Verfügungen bzw. sonstige gerichtliche und/oder schiedsgerichtliche Entscheidungen ... Bezug auf ... Domain zugestellt ... sonst wie bekannt geworden sind.

 

(2) Furthermore, it represents ... warrants that

•   it has not granted rights ... the Domain/Domains ... third parties

•   it has not received any warning notice ... preliminary injunctions and/or been served ... otherwise informed of any other judicial decision and/or arbitration award with regard ... the Domain.

(3) Ferner verpflichtet sich ... Verkäufer, ... den Fall, ... Dritte ihm gegenüber Ansprüche auf Übertragung, Änderung ... Löschung ... Domain geltend machen, ... Käufer bis zur vollständigen Übertragung ... Domain hierüber ... informieren.

 

(3) Furthermore, if any claims for transfer, change ... cancellation of ... Domain are asserted against ... Seller by third parties, it undertakes ... notify ... Buyer until ... transfer of ... Domain has been completed.

(4) ... sonstige Gewährleistung ... Rechtsmängel wird ausgeschlossen, es sei denn, ... Verkäufer verschweigt ... Mangel ... Rechte arglistig.

 

(4) Any other warranty for defects ... title shall be excluded, unless ... Seller fraudulently conceals a defect ... title.

 

§ 5 Unterlassungspflichten

 

§ 5 Negative undertakings

Der Verkäufer verpflichtet sich, keinerlei Rechte gegen ... Käufer wegen ... Benutzung ... Domain geltend ... machen.

 

The Seller undertakes not ... claim any rights against ... Purchaser based ... the use of ... Domain.

 

 

 

§ 6 Schlussbestimmungen

 

§ 6 Final provisions

(1) Für alle aus dieser und/oder ... Zusammenhang mit dieser Vereinbarung erwachsenden Rechtsstreitigkeiten ist Frankfurt am Main ausschließlicher Gerichtsstand.

 

(1) Frankfurt am Main shall be ... exclusive place of jurisdiction for all disputes arising from and/or ... connection with this Agreement.

(2) Sollten ... oder mehrere ... Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein ... werden, ... wird ... Wirksamkeit ... übrigen Bestimmungen hierdurch nicht berührt. ... Parteien sind gehalten, ... unwirksame Bestimmung durch ... solche wirksame Bestimmung ... ersetzen, mit ... das wirtschaftlich gewollte Ergebnis am besten erreicht wird.

 

(2) Should any of ... provisions of this Agreement be ... become invalid, ... validity of ... remaining provisions shall not be affected thereby. ... Parties shall be obliged ... replace ... invalid provision by a valid one which best serves ... purpose of achieving ... desired economic purpose.

(3) Diese Vereinbarung soll neben ... Parteien auch ihre Rechtsnachfolger, Zessionare, Lizenznehmer sowie mit ... Vertragsparteien verbundene Unternehmen i.S.d. § 15 AktienG binden. ... Vertragsparteien verpflichten sich daher, ihre Verpflichtungen aus dieser Vereinbarung auch ihren Rechtsnachfolgern, Zessionaren, Lizenznehmern ... verbundenen Unternehmen i.S.d. § 15 AktienG ... die Dauer ihrer Rechtsnachfolger-, Zessionar- bzw. Lizenznehmerstellung ... ihrer Verbundenheit ... Sinne ... § 15 AktienG aufzuerlegen.

 

(3) This Agreement shall be binding not only ... the Parties but also ... their successors ... title, assignees ... licensees as well as affiliates of ... Parties within ... meaning of § 15 AktienG (German Stock Corporation Act). Therefore, ... Parties undertake ... impose their obligations under this Agreement upon any successor ... title, assignee, licensee ... affiliate within ... meaning of § 15 AktienG (German Stock Corporation Act) as long as they hold such position of successor ... title, assignee ... licensee ... for ... period of their affiliation within ... meaning of § 15 AktienG (German Stock Corporation).

(4) Jede Änderung dieser Vereinbarung bedarf ... Schriftform. Dies gilt auch ... die Abänderung ... Schriftformerfordernisses.

 

(4) Any change ... amendment of this Agreement shall require written form. This shall also apply for changes ... the written form requirement itself.

 

 

 

 

…………………………………………………

Ort, Datum / Date, Place

 

…………………………………………………

Unterschrift Verkäufer / Signature Seller

 

 

 

…………………………………………………

Ort, Datum / Date, Place

 

…………………………………………………

Unterschrift Käufer / Signature Buyer

 

Das vollständige Dokument können Sie nach dem Kauf sehen, als Word-Dokument (.docx) speichern und bearbeiten.

Jetzt registrieren für Zugang zu allen Dokumenten

Sie haben bereits einen Zugang? Bitte hier einloggen.



Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen (z.B. Word) bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!