Vorvertrag für Schriftwerke

Sehr geehrter Herr ____

,

wir freuen uns, daß ... zwischen uns besprochene Projekt, ... wir einstweilen ... Arbeitstitel

____________________________

gegeben haben, nun verwirklicht werden kann. Damit ... Ihre Arbeit ... klare Basis besteht, möchten ... mit Ihnen gemeinsam folgendes festhalten:

1. Sie werden ... Manuskript (einschl. ... dazugehörigen Bildvorlagen, Zeichnungen usw.) alsbald nach Ihrer Rückkehr ... der Reise ... Angriff nehmen ... einseitig mit ... Maschine geschrieben ... gut leserlichem Zustand/auf Disketten ... Systems _______ bis zum _______ abliefern; ... Kopie ... Manuskripts/der Disketten ... eines Ausdrucks davon werden Sie zurückbehalten.

Sollte ... Werk Darstellungen ... Personen ... Ereignissen enthalten, mit denen ... Risiko ... Verletzung ... Persönlichkeitsrechten Dritter verbunden ist, ... werden Sie uns darauf bei ... Ablieferung schriftlich hinweisen.

2. Wir sind einander wechselseitig verpflichtet, sodann ... Verlagsvertrag nach ... bei uns üblichen, hier beigefügten/Ihnen bekannten Muster abzuschließen, vorausgesetzt natürlich, daß Ihr Werk nach Ansicht ... Verlages ... Form, Inhalt ... Umfang ... zwischen uns besprochenen Konzeption entspricht ... auch sonst keine sachlichen Bedenken gegen ... Veröffentlichung ... S. Verlag bestehen.

3. Die vereinbarte Konzeption ... Werkes ergibt sich aus

- Ihrem Exposé ... _______ mit unserer Stellungnahme ... _______

- dem zwischen uns geführten Schriftwechsel

- der beigefügten Aktennotiz ... _______

Im übrigen orientieren sich Form ... Inhalt ... Werkes

- an ... Konzeption ... Werkes _______, ... es weiterführen/ergänzen/ersetzen soll,

- an ... Konzeption ... bereits vorliegenden Bände ... Reihe _______, ... der es erscheinen soll,

- an ... einschlägigen Richtlinien ... Kultusminister ... den Schulunterricht.

4. Der Umfang ... Manuskripts ist auf _______ einseitig beschriebene Maschinenseiten mit etwa 1800 Anschlägen nach oben begrenzt.

Hinzu kommen bis ... _______ Bildvorlagen (davon _______% farbig), ... von Ihnen/von uns einschl. ... dazugehörigen Rechte beschafft werden. ... Reinzeichnungen werden ... Verlag gefertigt.

5. Sie haben ... uns ... Reisekostenzuschuß ... _______ EUR erhalten, ... zur Hälfte als verlorener Zuschuß gedacht ist. ... Restbetrag werden ... mit ... Ihnen zustehenden Erträgnissen aus ... Verwertung Ihres Werkes verrechnen; kommt es nicht zum Abschluß ... Verlagsvertrages, werden Sie uns diesen Restbetrag bis zum _______ zurückzahlen.

Bitte geben Sie zum Zeichen Ihres Einverständnisses ... anliegende Zweitschrift dieses Briefes gegengezeichnet an uns zurück.

 

Mit freundlichen Grüßen

Verlag

 

Einverstanden:

_______, ... _______

 

Das vollständige Dokument können Sie nach dem Kauf sehen, als Word-Dokument (.docx) speichern und bearbeiten.

Jetzt registrieren für Zugang zu allen Dokumenten

Sie haben bereits einen Zugang? Bitte hier einloggen.



Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen (z.B. Word) bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!