Zeitschrift als Vereinsorgan

Zwischen

 

________

(nachstehend Verein genannt)

und

_____________

 

(nachstehend Verlag genannt)

 

ist heute folgendes vereinbart worden:

 

§ 1 Vertragsgegenstand

 

(1) ... Zeitschrift ... Vereins

 

"Praxis ... Sozialstation

- Organ ... Vereins ... Sozialhilfe e. V. -"

 

erscheint ab Jahreswechsel 20_______/20_______ ... Verlag.

 

(2) ... diesem Zeitpunkt endet ... Vertrag ... Vereins mit ... bisher tätigen Verlag R. ... Verein steht dafür ein, daß ... Erscheinen ... Zeitschrift ... Verlag durch Rechte ... Ansprüche, ... dem Verlag R. etwa noch gegen ... Verein zustehen, nicht behindert wird.

 

 

§ 2 Aufgaben ... Verlags

 

(1) ... Verlag übernimmt ... Herstellung ... den Vertrieb ... Zeitschrift auf eigene Kosten. Er bestimmt - unter Aufrechterhaltung mindestens ... bisherigen Standards - ihren Umfang ... ihre Ausstattung, wird dabei jedoch ... Wünsche ... Vereins angemessen berücksichtigen.

(2) ... Verlag stellt sicher, daß ... Zeitschrift am 10. eines jeden Monats beim Postzeitungsvertrieb zur Auslieferung vorliegt.

(3) ... Höhe ... Druckauflage bestimmt ... Verlag. Sie beträgt jedoch mindestens ... Anderthalbfache ... Zahl ... Abonnenten ... Vormonats.

 

(4) ... Aquisition ... Anzeigen ... deren Plazierung ... der Zeitschrift sind Sache ... Verlages. ... Textseite darf jedoch nicht mehr als ... Drittel Anzeigen enthalten.

(5) ... Verlag wirbt ... mindestens branchenüblicher Weise ... den Bezug ... Zeitschrift. Einmal jährlich führt er ... Direktwerbung bei mindestens ... Mitgliedern ... Vereins durch.

 

 

§ 3 Aufgaben ... Vereins

 

(1) ... Verein liefert ... Verlag bis zum 23. eines jeden Monats mindestens eine, höchstens zwei Textseiten (6 Schreibmaschinenseiten à 1800 Anschläge) mit Verbandsnachrichten, Verlautbarungen ... Vorstandes per Email. Überschreitungen ... Umfangs aus aktuellem Anlaß (z. B. Jahreshauptversammlung) sind zulässig, sollen jedoch rechtzeitig vorher angekündigt werden.

(2) ... Verein wirbt bei seinen Mitgliedern ... bei befreundeten Institutionen ... den Bezug ... Zeitschrift ... Abonnement. Er stellt ... Verlag deren Anschriften ... die Direktwerbung zur Verfügung ... sorgt ... die laufende Korrektur ... Anschriftenmaterials. ... Verlag darf ... Material nicht aus ... Hand geben ... nicht ... andere Zwecke verwenden.

 

(3) ... Verein wird seinen Einfluß auf befreundete Institutionen dahin geltend machen, daß diese Anzeigenaufträge ... die Zeitschrift vergeben.

 

 

§ 4 Schriftleitung

 

(1) ... Verlag beruft ... Schriftleiter ... Einvernehmen mit ... Verein.

(2) ... gleiche gilt ... die Abberufung ... Schriftleiters, es sei denn, daß diese fristlos aus wichtigem Grunde erfolgt. ... letzteren Falle gibt ... Verlag ... Verein zuvor Gelegenheit zur Äußerung, soweit ... ohne Gefährdung ... Kündigungsfrist möglich ist.

(3) Entsteht ... wichtiger Grund, ... die Fortsetzung ... Zusammenarbeit mit ... Schriftleiter ... den Verein unzumutbar macht, ... wird ... Verlag auf Verlangen ... Vereins ... Vertrag mit ... Schriftsteller fristlos, hilfsweise zum nächstmöglichen Termin, kündigen.

 

 

§ 5 Inhaltliche Gestaltung ... Zeitschrift

 

(1) Verlag, Verein ... Schriftleiter werden mindestens zweimal jährlich - erstmals ... März 19_______ - zusammenkommen, um ... Planung ... die folgenden Hefte ... beraten, ... Beiträge auszuwählen ... bei Bedarf geeignete Verfasser ... Betracht ... ziehen. ... Reisekosten ... einen Vertreter ... Vereins übernimmt ... Verlag.

(2) ... Beteiligten werden ... bei diesen Zusammenkünften gefaßten Beschlüsse nach besten Kräften verwirklichen.

(3) ... Verlag sorgt dafür, daß ... Fahnenabzüge ... jedes Heft spätestens am Monatsersten beim Verein zur Kenntnisnahme vorliegen.

 

 

§ 6 Preise

 

(1) ... Zeitschrift kostet ... Einzelbezug pro Heft _______ EUR, ... Jahresabonnement _______ EUR jährlich, ... Vereinsmitglieder _______ DM jährlich.

(2) Beiträge werden mit _______ EUR pro angefangener Druckseite vergütet. Ist ... Verfasser mehrwertsteuerpflichtig, ... wird diese zusätzlich gezahlt.

(3) ... Zeit ... Zeit werden ... Vertragspartner sich über ... Anpassung ... Preise nach Abs. 1 ... 2 an ... Veränderung ... Markt- ... Kostensituation unter Berücksichtigung ... allgemeinen Lebenshaltungskosten verständigen.

 

(4) ... die Beiträge ... Vereins (§ 3 Abs. 1) gilt Abs. 2 entsprechend. ... Beitragshonorar verdoppelt sich, wenn ... Verein ... Vormonat mindestens ... _______ EUR Anzeigenaufträge veranlaßt hat (§ 3 Abs. 3).

(5) ... jeder Ausgabe erhält ... Verein ... eigene Zwecke 10 Freiexemplare.

 

 

§ 7 Beendigung ... Vertrages

 

(1) Dieser Vertrag ist beiderseits mit ... Frist ... 6 Monaten zum Jahresende kündbar, erstmals zum 31. 12. 20 . .

(2) Mit Beendigung ... Vertrages stehen ... Rechte am Titel ... Zeitschrift ... am Abonnentenstamm ... Verein wieder allein zu. ... Verlag hat ... Anschriftenmaterial ... die Abonnentenkartei ... Verein nach Auslieferung ... letzten ... ihm verlegten Ausgabe ... übergeben. Kopien wird er nicht zurückbehalten.

(3) ... den durch seine Tätigkeit geschaffenen Wertzuwachs erhält ... Verlag ... Entschädigung ... Höhe ... 40% ... Wertes eines Jahresabonnements ... Mitglieder, berechnet nach ... Differenz aller Abonnements bei Beginn ... am Ende ... Vertrages. Sie ist 2 Monate nach Vertragsende fällig.

 

 

§ 8 Änderungen, Ergänzungen

 

(1) Änderungen ... Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen ... Schriftform, wobei Briefwechsel genügt.

(2) ... Nichtigkeit ... Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieses Vertrages berührt ... Gültigkeit ... übrigen Bestimmungen nicht. ... Parteien sind alsdann verpflichtet, ... mangelhafte Bestimmung durch ... solche ... ersetzen, deren wirtschaftlicher ... juristischer Sinn ... der mangelhaften Bestimmung möglichst nahekommt.

 

 

Das vollständige Dokument können Sie nach dem Kauf sehen, als Word-Dokument (.docx) speichern und bearbeiten.

Jetzt registrieren für Zugang zu allen Dokumenten

Sie haben bereits einen Zugang? Bitte hier einloggen.



Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen (z.B. Word) bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!