Schreiben RA: Fristlose Kündiung durch den Vermieter wegen Ruhestörung

Herrn

__________

__________

 

__________

 

 

 

 

 

 

Kündigung ... Mietverhältnisses

 

Sehr geehrter Herr,

 

durch Schreiben ... _______ hat Ihre Vermieterin, Frau (...), Sie aufgefordert, ... nächtlichen Ruhestörungen ... unterlassen.

 

Durch weitere Abmahnungen ... ______ hat Ihre Vermieterin Sie abermals aufgefordert, diese Ruhestörungen ... unterlassen.

 

Namens ... in Vollmacht Ihrer Vermieterin kündige ... das Mietverhältnis mit sofortiger Wirkung ... fordere Sie auf, ... Wohnung bis spätestens zum

 

_______

 

zu räumen ... an mich ... übergeben. ... beglaubigte Vollmacht ist diesem Schreiben beigefügt.

 

Hilfsweise erkläre ... unter Bezugnahme auf ... oben genannten Gründe ... ordentliche Kündigung zum ______.

 

Ich weise darauf hin, ... Sie ... ordentlichen Kündigung gemäß § 556a BGB widersprechen ... die Fortsetzung ... Mietverhältnisses verlangen können, wenn ... Beendigung ... Mietverhältnisses ... Sie ... Ihre Familie ... Härte bedeuten würde. ... Widerspruch bedarf ... Schriftform. Er muß spätestens bis 10.04.1998 bei mir eingehen.

 

Einer Verlängerung ... Mietverhältnisses nach § 568 BGB widerspreche ... bereits heute.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

Rechtsanwalt

Das vollständige Dokument können Sie nach dem Kauf sehen, als Word-Dokument (.docx) speichern und bearbeiten.

9,80 EUR zzgl. MwSt. Einzeldokument kaufen

Jetzt registrieren für Zugang zu allen Dokumenten

Sie haben bereits einen Zugang? Bitte hier einloggen.



Sofort downloaden und anpassen: Alle Verträge können Sie gleich nach dem Kauf in den üblichen Programmen (z.B. Word) bearbeiten und anpassen.

Kompetente Beratung durch unsere Rechtsanwälte: Falls Sie das Dokument oder einen anderen Vertrag bzw. Vorlage anwaltlich anpassen wollen stehen Ihnen unsere Rechtsanwälte gern zur Verfügung. Fragen Sie uns nach einem Kostenvoranschlag!